Woher wissen Sie, dass eine Katze schwanger ist?

Woher wissen Sie, dass eine Katze schwanger ist?

Februar 26, 2018 0 Von Tim Gottlieb

Sind Sie ein Katzenliebhaber? Dann werden Sie wissen, was für ein tolles Gefühl es ist, kleine Kätzchen in Ihrem Haus zu sehen. Sie sind die süßesten Dinge auf Erden. Wenn Sie eine Hauskatze haben, dann werden Sie oft Kätzchen erwarten. Katzen können alle drei Wochen schwanger werden. Wenn Ihre Katze läufig war und einen Kater um sich hatte, dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie schwanger wird. Die Trächtigkeitsdauer einer Katze beträgt 60 bis 67 Tage. Die Symptome einer Schwangerschaft treten nach einigen Wochen auf. Manchmal sind die Symptome offensichtlich und manchmal müssen Sie Ihre Katze zu einem Tierarzt bringen, um ihre Schwangerschaft zu bestätigen. Hier sind die Symptome, nach denen Sie suchen sollten.

Physikalische Veränderungen

Wenn eine Katze läufig ist, werden Sie einige Verhaltensänderungen bemerken. Sie wird unruhig und anhänglicher werden. Es kann zu Appetitlosigkeit kommen. Die Katze wird oft meckern. Dies sind Anzeichen dafür, dass sich Ihre Katze bald paaren und schwanger werden könnte. Sie werden eine Reihe von körperlichen Veränderungen bei Ihrer Katze bemerken, wenn sie schwanger ist. Sie werden feststellen, dass ihre Zitzen rosa werden. Wie Menschen kann sie auch Morgenübelkeit haben. Sie kann sich oft übergeben. Ihr Appetit wird zunehmen. Ihr Gewicht wird zunehmen und Sie können nach einigen Wochen eine Ausbuchtung in ihrem Bauch sehen.

cat1 - Woher wissen Sie, dass eine Katze schwanger ist?

Persönlichkeitsänderungen

Neben den ausgeprägten körperlichen Symptomen können Sie auch einige Persönlichkeitsveränderungen bei Ihrer Katze feststellen. Ihre Katze wird immer liebevoller und neigt dazu, Ihre Aufmerksamkeit zu suchen. Gegen Ende der Schwangerschaft wird Ihre Katze nach Nistplätzen Ausschau halten. Sie werden sehen, wie sie in ruhige Bereiche des Hauses geht.

Klinische Diagnose

Manchmal sind die körperlichen und persönlichen Veränderungen nicht sehr offensichtlich. Wenn Sie den Verdacht haben, dass mit Ihrer Katze etwas nicht stimmt, sollten Sie sie zu einem Tierarzt bringen. Durch leichtes Drücken auf den Bauch Ihrer Katze kann der Tierarzt feststellen, ob Ihre Katze schwanger ist oder nicht. Ultraschall kann eine Schwangerschaft frühzeitig erkennen. Röntgenbilder zeigen, wie viele Kätzchen Sie erwarten können.

Während der Schwangerschaft Ihrer Katze sollten Sie sich gut um sie kümmern. Sie sollten sicherstellen, dass sie sich wohl fühlt und gut isst. Sie sollten sie regelmäßig zum Tierarzt bringen. Da Katzen sehr häufig schwanger werden können, sollten Sie eine Kastration in Betracht ziehen. Babys häufig zu haben kann stressig sein und es wird auch teuer sein. Also, konsultieren Sie einen Tierarzt und tun Sie, was das Beste für Ihre Katze ist.